Fehlerbehebung Und Fehlerbehebung Beim Aktivieren Der Active Directory-Zugriffsüberwachung In Windows 2008

Wenn Sie wissen, wie Sie die Active Directory-Zugriffsüberwachung in Windows 2010 aktivieren, kann Ihnen diese Anleitung helfen.

Reparieren Sie jetzt Ihren Computer. Keine technischen Fähigkeiten erforderlich. Jetzt downloaden.

Stellen Sie sicher, dass Sie im Menü „Ansicht“ die Option „Weitere Funktionen“ auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Typ des Active Directory-Themas, das Sie überwachen möchten, und wählen Sie dann Eigenschaften aus. Wählen Sie den Reiter „Sicherheit“ und einfach ggf. „Erweitert“. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Überwachung und wählen Sie dann Hinzufügen aus.

Aufschreiben. Fortschritt verfolgen. Credits verdienen.

Bringen Sie Ihren PC mit Reimage wieder in Bestform

Wir stellen Ihnen Restoro vor: Ihre führende Lösung zur Behebung von Windows-Fehlern und zur Optimierung Ihrer PC-Leistung. Diese Software ist unerlässlich für alle, die ihren Computer reibungslos am Laufen halten möchten, ohne den Ärger mit Systemabstürzen und anderen häufigen Problemen. Mit Restoro können Sie alle Windows-Fehler leicht identifizieren und reparieren und so Dateiverluste, Hardwareausfälle und alle Arten von bösartigen Malware-Infektionen verhindern. Außerdem optimiert unsere Software Ihre PC-Einstellungen, um die Leistung zu maximieren – und gibt Ihnen ein schnelleres, reaktionsschnelleres Gerät, das mit allem fertig wird, was Sie darauf werfen. Kämpfen Sie also nicht noch einen Tag mit einem langsamen oder instabilen Computer - laden Sie Restoro noch heute herunter und kehren Sie zur Produktivität zurück!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • 3. Überprüfen Sie die Ergebnisse und ergreifen Sie gegebenenfalls Maßnahmen

  • Das Lernen war danach einfach!

    Wie aktiviere ich Datei- und/oder Ordnerzugriffsüberwachung in Windows Server 2008?

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, für den Sie die Überwachung aktivieren möchten, und suchen Sie im Dropdown-Menü nach „Eigenschaften“.Gehen Sie damit auf die Registerkarte „Sicherheit“ durch die Eigenschaften.Klicken Sie in unserem eigenen Abschnitt Sicherheit auf Erweitert.Fang an zu schauen.

    Wenn ein geliebter Mensch die Server nur eine Weile gewartet hat, werden Sie unweigerlich auf Sicherheitsüberprüfungsanfragen von Führungskräften stoßen, wenn Ihre Organisation bis jetzt keinen hat, um zu überwachen, was sicher ist.

    Auditing ist jetzt genau das, was es ist: Wenn Sie dies tun, bleiben Aufzeichnungen erhalten, einschließlich Elemente, die sich tatsächlich im modulierten Active Directory befinden. Frühere Versionen von Windows Server haben keine feinkörnige Kontrolle darüber, was Sie normalerweise überwachen. Schauen wir uns die neuen Überwachungsfunktionen von Server 2008 genauer an.

    Verfolgung von Änderungen in Windows Server 2008

    Wie implementieren Sie die Bewertungsrichtlinie in Windows Server 2008?

    Konfigurieren Sie den Schemavorteil für Computerkonfiguration >> Windows-Einstellungen >> Sicherheitsoptionen >> Erweiterte Softwarekonfigurations-Audit-Richtlinien >> System-Audit-Richtlinien >> Richtlinie ändern >> Audit-Richtlinie ändern. Prüfungsauflösung“, indem Sie „Erfolg“ ausgewählt haben.

    Eine der größten Änderungen zur Unterstützung Ihrer Server 2000- und Server 2003-Prüfung besteht darin, dass Sie jetzt nicht nur analysieren können, welche Funktionen erweitert wurden, sondern auch, was der größte Teil des neuen und alten Werts war. Das ist überzeugend, denn jetzt sehen Sie mühelos, dass er sich geändert hat, und wenn etwas falsch aussieht, können Sie sicherstellen, dass Sie leicht finden, was normalerweise wiederhergestellt werden sollte.

    Eine weitere wichtige Änderung besteht darin, dass es in der Vergangenheit selten wahrscheinlich war, dass die Anweisungsüberwachung für die gesamte Active Directory-Struktur vollständig aktiviert oder deaktiviert wurde. In Windows Server 09 sieht die benutzerdefinierte Überwachungsrichtlinie normalerweise vier Unterkategorien vor:

  • Auf einen Verzeichnisdienst zugreifen
  • Verzeichnisprodukte und -dienste ändern sich
  • Verzeichnisdienstreplikation
  • Detaillierte Replikation der Verzeichnisdienste
  • Diese Version konzentriert sich auf die Aktivierung der Überwachung von Verzeichnisnutzungsänderungen und zeigt uns die Möglichkeit, Änderungen an Active Directory-Domänendiensten zu überwachen.

    Einführung der Überwachung in Windows Server 2008

    In Server 2007 gibt es beim Einrichten der Überwachung definitiv ein paar Stellen, an denen Sie die wichtigsten Bereitstellungssteuerelemente ändern können:

  • Globale Audit-Richtlinie. In Server 2008 ist die globale Überwachungsrichtlinie standardmäßig nicht aktiviert und muss unbedingt aktiviert werden. Zugriff
  • Die System Control List (SACL) ist das wichtigste Unternehmen, das wissen muss, ob die Verfügbarkeitsprüfung validiert ist.

    SACL ist der Teil, der sich auf die Sicherheitsbeschreibung des Spider-Objekts bezieht und das Untersuchungsverfahren definiert. Sie werden von Home-Protection-Administratoren gelöst, denen zusätzlich Protokollierungsrechte zur Kontrolle der Audit-Sicherheit gewährt werden. Tatsächlich sind Sie Mitglied der Administratorengruppe.

  • Planen. Um das Risiko zu minimieren, dass Administratoren zu viele Personenverfolgungsnächte erstellen, gibt es eine Problemumgehung, die im spezifischen Personenschema konfiguriert werden kann, um alle Ereignisse auszuschließen, deren Enden in diesem Artikel definiert sind. Beachten Sie einfach, dass dies verlinkt ist .

  • So aktivieren Sie die globale Windows-Überwachungsrichtlinie auf Server 2008

    Wie kann Active Directory Access Audit in Windows 2008 aktiviert werden?

    Der erste Schritt besteht wirklich darin, die Audit-Richtlinie zu aktivieren. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie die GUI und die gesamte Befehlszeile verstehen:

    1. Öffnen Sie Start, Verwaltung und klicken Sie dann auf Gruppenrichtlinienverwaltung.

    2. Navigieren Sie zur vorgeschlagenen Gesamtstruktur, zu Domänen und dann zur gesamten Domäne des Controllers, klicken Sie jedoch mit der linken Maustaste auf die URL-Richtlinie für die Standard-Controller-Website.

    Wie starte ich aktiviere Microsoft Windows angemessene Schutzüberwachung?

    Gehen Sie zu Computerkonfiguration → Richtlinien → Windows-Einstellungen → Sicherheitseinstellungen → Lokale Richtlinien → Überwachungsrichtlinien. Wählen Sie Betreff prüfen und Zugriff auf Verzeichnisdienst prüfen. Wählen Sie unsere Optionen „Erfolg“ und „Fehler“, um jeden menschlichen Zugriff auf ein Active Directory-Objekt zu überwachen.

    Sie werden gewarnt, dass die Knöpfe hier alle anderen Orte anzeigen, mit denen das GPO verknüpft ist. Klicken Sie auf OK.

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Remotesteuerung der Standarddomänenrichtlinie und wählen Sie Bearbeiten…

    4. Gehen Sie zu „Computerkonfiguration“ → „Produkte“ → „Windows-Einstellungen“ → „Sicherheitseinstellungen“ → „Lokal“ → „Richtlinienprüfungsrichtlinie“.

    5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Verzeichnisdienstzugriff validieren und wählen Sie Eigenschaften.

    6 Wählen Sie Diese Richtlinieneinstellungen definieren und dann spezifisch Erfolg aus. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

    Sehen Sie, die wichtigste Befehlszeilenmethode ist das Finden der Zeit (viel schneller):

    Wie aktiviere ich die Überwachung des Active Directory-Zugriffs in Windows 2008

    Ich habe Sie gefragt, es war viel schneller! Sie sollten sehen, dass unser eigener Befehl tatsächlich erfolgreich abgeschlossen wurde. Habe jetzt eine Entscheidung getroffen, mit dem Dann-Schritt fortzufahren.

    So richten Sie Auditing in der System Access Control List (SACL) ein

    Wie beginne ich mit I Audit-Verzeichnissystemänderungen aktivieren?

    Richten Sie Audit-Ereignisse ein, um Sie bei der Bewerbung zu unterstützen.Erfolg.Scheitern.

    Wie bereits erwähnt, übernehmen SACLs die meiste Arbeit, um festzustellen, was zweifelsfrei und was nicht prüfbar ist. Beachten Sie, dass es außerdem wahrscheinlich viele verschiedene Typen gibt, die mit SACLs verknüpft sind, die konfiguriert werden können; Wir werden nur eins als hilfreiches Beispiel verwenden.

    2. Klicken Sie auf „Anzeigen“ und vergewissern Sie sich, dass viele erweiterte Funktionen verfügbar sind. Andernfalls klicken Sie mit der linken Maustaste darauf, um ein Häkchen daneben zu schließen.

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Gruppeneinheiten, die Sie überprüfen möchten; Ich betrachte unser Beispiel normalerweise aus der Sicht der Benutzerprüfung. Klicken Sie dann auf Eigenschaften.

    7. Geben Sie unter dem Namen des Themenbereichs zur einfacheren Auswahl Folgendes ein: Geben Sie „Authentifiziert“ ein und klicken Sie auf „OK“.

    8. Wenn Sie sehen, wählen Sie auf der nächsten Registerkarte im Abschnitt „Anwenden auf:“ „Kinder von benutzerfreundlichen Objekten“ und stellen Sie im Abschnitt „Zugriff“ sicher, dass das Feld „Erfolg“ neben „Alle Eigenschaften schreiben“ steht. und klicken Sie auf “OK”.

    Holen Sie sich das beste Windows-Reparaturtool für Sie. Klicken Sie hier, um noch heute mit der Reparatur Ihres PCs zu beginnen.

    How To Enable Active Directory Access Auditing In Windows 2008
    Como Habilitar La Auditoria De Acceso Al Directorio Activo En Windows 2008
    Windows 2008에서 Active Directory 액세스 감사를 활성화하는 방법
    Como Habilitar A Auditoria De Acesso Ao Diretorio Ativo No Windows 2008
    Come Abilitare Il Controllo Dell Accesso Alla Directory Attiva In Windows 2008
    Jak Wlaczyc Audyt Dostepu Do Uslugi Active Directory W Systemie Windows 2008
    Hur Man Aktiverar Aktiv Katalogatkomstrevision I Windows 2008
    Kak Vklyuchit Audit Dostupa K Active Directory V Windows 2008
    Comment Activer L Audit D Acces A Active Directory Dans Windows 2008
    Hoe Active Directory Toegangscontrole In Windows 2008 In Te Schakelen

    Wenn Sie wissen, wie Sie die Active Directory-Zugriffsüberwachung in Windows 2010 aktivieren, kann Ihnen diese Anleitung helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Menü „Ansicht“ die Option „Weitere Funktionen“ auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Typ des Active Directory-Themas, das Sie überwachen möchten, und wählen Sie dann Eigenschaften aus. Wählen Sie den…

    Wenn Sie wissen, wie Sie die Active Directory-Zugriffsüberwachung in Windows 2010 aktivieren, kann Ihnen diese Anleitung helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Menü „Ansicht“ die Option „Weitere Funktionen“ auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Typ des Active Directory-Themas, das Sie überwachen möchten, und wählen Sie dann Eigenschaften aus. Wählen Sie den…